Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen e.V.
Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen e.V.

Archiv 2016

basteln mit finnischem Papiergarn

Auch in diesem Jahr gibt es wieder interessante Themenabende im Hus in Dieke in Schwiegershausen.

 

Der erste Abend fand in der letzten Woche am Donnerstag statt. Unter Anleitung von Anja Holland wurden Blüten mit finnischem Papiergarn gefertigt. Hiermit kann man wunderschöne Dekorationen für das Zuhasue schaffen. Es braucht schon ein wenig Fingerfertigkeit, um das Papier in die richtige Blütenform zu bringen. Doch mit ein wenig Übung haben alle sechs Teilnehmerinnen mit viel Spaß eine Rosenranke gebastelt.

Ätherische Öle

Jeden Monat ein neues Thema, so gestalten sich die Themenabende im Hus in Dieke.

Im April entführte uns die Aromapraktikerin Anke Meyer aus Osterode mit ätherischen Ölen in die Welt der Düfte. Duft begleite uns immer und überall, spricht uns an und löst Erinnerungen, Gedanken und Emotionen aus. Duft gezielt ausgesucht in Form eines 100% natürlichen ätherischenÖls kann anregen oder beruhigen, Stress abbauen, die Konzentration stärken und für Wohlbefinden sorgen. Für alle 14 Teilnehmer war es ein "dufter Abend" mit vielen Informationen und Anregungen.

 

Wer weitere Informationen zu diesem Thema sucht wendet sich bitte direkt an Anke Meyer (Tel. 05522/76393)

essbare Wildpflanzen

Im Mai hielt Gerline Westphal einen Vortrag über essbare Wildpflanzen. Der Abend startete mit einer köstlichen Suppe aus Giersch und Brennesel. Danach gab es Pralinen aus Brenneselsamen. Eine sehr köstliche Spezialität und obendrein noch gesund und lecker.

 

Wildpflanzen bieten unserem Körper wertvolle Mineralien und Vitamine. Sie sind immer Bioware, die uns die Natur saisonal schenkt. Leider ist uns in der heutigen Zeit viel Wissen darüber verloren gegangen. Die Teilnehmer erfuhren viel Wissenswertes über Pflanzen und ihre Wirkstoffe. Im Anschluss gingen wir nich durch den Garten vor Heimathaus, um Wildkräuter zu entdecken und zu probieren.

 

Wer weitere Informationen zu diesem Thema sucht wendet sich bitte direkt an Gerlinde Westphal (Tel.: 0160/2800232)

OrchideenWanderung

Nachdem sich die letzten Themne um pflanzliche Aromen und Wildkräuter handelten, ging es diesmal um die Natur.

 

Am Donnerstag, den 09.06.2016 trafen sich 10 Personen bei wunderschönem Wetter um 17Uhr an Hus in Dieke. Der OrchideenExperte des Landkreises Osterode und gleichzeitig der zweite Vorsitzende des Arbeitskreises heimische Orchideen-Niedersachsen Wolfgang Beuershausen, führte uns in die heimische Pflanzenwelt ein.

 

Zuerst marschierten wir fast zwei Stunden durch die wundervolle Landschaft des Harzvorlandes. Immer wieder blieben wir stehen und genossen die schönen Ausblicke oder entdeckten seltene Pflanzen. Wir reisen in die Ferne und kennen doch so wenig, von dem was vor unserer Haustür wächst. Unser Ziel was das Hainholz. Hier konnte uns Wolfgang selten Orchideen, wie z.B. das "weiße Waldvöglein", welches zur Zeit noch in der Blüte steht zeigen.

 

Es war sehr interessant mal mit anderen Augen durch die Natur zu streifen. Was für ein Artenreichtum und die Natur schenkt, ist doch immer wieder ein Wunder.

 

Allen, die dabei waren hat es viel Freude bereitet und wir kamen zu dem Entschluß - es war wie Urlaub!!

Wir kochen draußen - auch Männer sind willkommen!!

Kaum sind die Ferien vorbei, startete auch im Hus in Dieke ein neuer Themenabend. Diesmal gab es etwas ganz Besonderes "wir kochen draußen - auch Männer sind willkommen!

 

Anja Holland und Helga Sendler hatten keine Kosten und Mühnen gescheut und dachten sich ein leckeres Grillmenü aus. Anstatt Übliches, wie z.B. Bratwurst und Steak, wurden diesmal Kürbis, Früchte, Garnelen und Rouladen gegart.

 

Der Einladung waren 10 Gäste gefolgt. Leider war das Wetter nicht so, das man auch draußen gemütlich speisen konnte, aber lecker war es auch in der guten Stube.

Christbaum schmücken mit dem Kindergarten

 

Am Freitag vor dem 1. Advent stellte stellte der FöV Dorfgeschichte und Brauchtum vor dem Hus in Dieke einen Weihnachtsbaum auf. Dieser Baum wurde wie in den vergangenen Jahren von den Kindern des Kindergartens Schwiegershausen geschmückt. Weihnachtsmänner, Glöckchen und Sterne wurden liebevoll von den Kindern gebastelt und schmücken nun den Baum.

 

Im Anschluß spielte eine Abordnung des Feuerwehrmusikzuges Schwiegershausen einige Weihnachtslieder um das Ganze auch musikalisch abzurunden. Bei Bratwurst, Glühwein, Apfelpunsch und perfektem Wetter ließ man den Abend ausklingen.

 

Die Vorsitzende des FöV dankte besonders Fam. Fröhlich für den gespendeten Tannenbaum, dem Kindergarten, dem Feuerwehrmusikzug sowie allen die vorher, während der Veranstaltung und danach mitgeholfen haben.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
FöV Schwiegershausen